Neue Schulstraße bald wieder freigegeben

Von 
Torsten Gertkemper
Lesedauer: 

Ilvesheim. Der beschädigte Kanalschacht in der Neuen Schulstraße in Ilvesheim soll ab diesem Dienstag repariert werden. Das teilte eine Sprecherin der Telekom mit. Das Unternehmen ist für die Reparatur verantwortlich, da unter dem Bauwerk Leitungen für Telekommunikation liegen. Am Dienstag würde der Schaden begutachtet werden, man könne vielleicht sogar schon mit der Reparatur beginnen. Diese könne einige Tage dauern, so die Sprecherin.

AdUnit urban-intext1

Seit Anfang April ist die Neue Schulstraße gesperrt. Dies betrifft auch den Busverkehr der Linie 625 (in Fahrtrichtung Feudenheim). Sie kann die Haltestellen „Rathaus“ und „Neue Schulstraße“ nicht bedienen. Fahrgäste müssen auf die Haltestelle „Uferstraße“ ausweichen.

Verwirrung um Zuständigkeiten

Während dieser Sperrung hatte es Verwirrung um die Zuständigkeiten gegeben. Die Telekom gab an, mit den Arbeiten nicht starten zu können, weil sie noch auf eine Erlaubnis der Gemeinde warten müsste. Diese wiederum zeigte sich verwundert und verwies darauf, dass die Telekom eigentlich schon hätte beginnen können.

AdUnit urban-intext2

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren