AdUnit Billboard
Blaulicht

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Hockenheimring

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Hockenheim. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf dem Hockenheimring tödlich verunglückt. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen erlag der 63-Jährige nach Polizeiangaben vom Dienstag seinen Verletzungen noch am Unfallort. Der Motorradfahrer war bei einer privaten Motosportveranstaltung am Montag gegen 17.30 Uhr in Höhe der Parabolikakurve aus unbekannten Gründen auf einen vorausfahrenden 32-Jährigen Biker auf. Daraufhin verlor der 63-Jährige die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Der 32-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An den beiden Motorrädern entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Sie wurden sichergestellt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen.  
 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1