Blaulicht

Mit fast drei Promille intus unterwegs - Autofahrer in Lorsch gestoppt

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Lorsch. Mit fast drei Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer in Lorsch unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei stoppten Beamte den 48-Jährigen am Samstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, im Bereich der Hügelstraße. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der Mann offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend rund 2,8 Promille an. Der 48-Jährige wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktionsleitung "MM"-Podcasts

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Tätlicher Angriff auf Rettungssanitäter in Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Zwei Männer prügeln sich am Berliner Platz in Ludwigshafen

Veröffentlicht
Mehr erfahren