Unfall - 20-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto Mit Drogen am Steuer

Von 
red
Lesedauer: 
Bei dem Unfall auf der A 6 sind zwei Menschen verletzt worden. © Polizei

Kirchheim. Aus ungeklärter Ursache hat ein 20-Jähriger aus Bayern am Sonntag um 9.45 Uhr auf der A 6 die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in die Leitplanken geprallt. Dabei verletzte er sich leicht. Seine 18-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. An dem Pkw entstand Totalschaden.

AdUnit urban-intext1

Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem fanden die Beamten in dem Fahrzeug Marihuana, Haschisch und ein Einhandmesser. Die Autobahnauffahrt in Fahrtrichtung Mannheim und der rechte Fahrstreifen der A 6 waren kurzzeitig gesperrt. Im Einsatz waren eine Streife der Polizei und 20 Feuerwehrleute sowie drei Rettungsfahrzeuge und ihre Besatzungen. 

Mehr zum Thema

Beifahrerin schwer verletzt Schwerer Unfall auf A6 - Autofahrer unter Drogen und mit Messer unterwegs

Veröffentlicht
Von
kt/pol
Mehr erfahren