Parkplatz an B 37 Mann und zwei Kinder tot in ausgebranntem Auto gefunden

Von 
pol/dls/jei/dpa
Lesedauer: 
Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Bad Dürkheim. Ein Mann und zwei Kinder sind tot in einem ausgebrannten Auto auf einem Parkplatz an der B 37 in Bad Dürkheim gefunden worden. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Es spreche einiges für ein Tötungsdelikt, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. "Wir ermitteln zurzeit aber noch in alle Richtungen", ergänzte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Frankenthal. So werde auch untersucht, ob etwa ein Unfall als Grund für den Brand des Fahrzeugs infrage komme.

AdUnit urban-intext1

Der Polizei war am Dienstagabend, gegen 21, Uhr ein brennendes Auto auf dem Parkplatz gemeldet worden – nach Löschen des Brandes durch die Feuerwehr wurden die drei Toten in dem Auto festgestellt. Dabei handelt es sich nach Angaben der Behörden um einen Mann, ein Mädchen und einen Jungen. 

Es gebe Hinweise, wonach die drei Personen aus dem Kreis Bad Dürkheim stammen - der Opel Corsa wurde im Zuständigkeitsgebiet der Staatsanwaltschaft zugelassen. Die Identität der Personen müsse jedoch mit Hilfe von DNA-Proben bestätigt werden. Die Obduktion zur Todesursache soll am Freitagvormittag stattfinden. Nähere Informationen lagen zunächst nicht vor.

Die Kriminalpolizei Ludwigshafen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0621/963-2773 entgegen. 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren