AdUnit Billboard
Blaulicht

Mann stößt Frau am Bahnhof Neustadt in Gleisbereich – schwer verletzt

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Neustadt. Ein Mann hat eine Frau am Mittwochmorgen auf die Gleise gestoßen, die Frau verletzte sich dabei schwer. Wie die Polizei mitteilt, gerieten die 43-jährige Frau und der 55-jährige Mann in einen Streit der darin endete, dass der Mann die Frau in den unbefahrenen Gleisbereich des Gleises 1a im Hauptbahnhof Neustadt/Weinstraße stieß. Der 55-Jährige floh umgehend vom Tatort. Bei dem Sturz zog sich die Frau schwere Verletzungen im Gesicht und am Körper zu, sie wurde ins Klinikum nach Ludwigshafen gebracht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Viele Zeugen beobachteten den Vorfall. Die Bundespolizei ermittelte den mutmaßlichen Täter und brachte ihn zur Dienststelle. Eine Atemalkoholkontrolle ergab laut Polizei 0,0 Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und dem Ermittlungsrichter wurde zudem die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann vor Ort aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Weitere Zeugen können sich telefonisch bei der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern unter 0631 340730 melden.

Redaktion

Mehr zum Thema

Kriminalität 25-Jähriger nach Attacke bei CSD weiter im Koma

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Münster Tödlicher Angriff bei CSD - Tatverdächtiger muss in U-Haft

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1