AdUnit Billboard
Blaulicht

Lkw kracht auf A 61 in Pkw - zwei Personen aus Fahrzeug befreit

Rettungskräfte haben auf der A 61 zwei Menschen aus einem Fahrzeugwrack befreit. Ein Lkw war an einem Stauende auf ihren Pkw aufgefahren. Die Verletzten kamen per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Von 
Daniel Kraft
Lesedauer: 
Nach dem Unfall auf der A 61 bei Hockenheim kamen die beiden Verletzten per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. © Priebe

Hockenheim. Nach einem Unfall auf der A 61 sind am Montagvormittag zwei Menschen bei Hockenheim aus einem Fahrzeugwrack befreit worden. Die beiden Fahrzeuginsassen kamen per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Zustand der Schwerverletzten sei stabil, sagte ein Polizeisprecher. Bei dem Unfall war ein Lkw in der Überleitung zur A 6 in Richtung Heilbronn ("Hotzelkurve") gegen 08.50 Uhr fast ungebremst in das Auto gekracht, das sich langsam einem Stauende näherte. Der Pkw wurde auf ein weiteres Auto geschoben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die A 61 war in Richtung Mannheim zunächst voll, später waren noch zwei der drei Fahrstreifen gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. 

In dem Rückstrau nach diesem Unfall kam es zu einem weiteren Crash. Unter den Verletzten sollen sich drei Kinder befinden. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Crash an Stauende auf A 61

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
Blaulicht

LKW-Anhänger kippt am Autobahnkreuz Speyer um

Veröffentlicht
Von
dom
Mehr erfahren

 

Redaktion kümmert sich um die Visualisierung von Daten. Zudem ist er Koordinator im Online-Team

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1