BASF und KSB teil des Zusammenschlusses Land baut Partnerschaft mit regionaler Wirtschaft für digitale Bildung aus

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Zur Förderung des Unterrichts in Naturwissenschaften und Technik erweitert das rheinland-pfälzische Bildungsministerium die Zusammenarbeit mit einem Bildungsnetzwerk von Unternehmen. Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) vereinbarte am Donnerstag in Ludwigshafen eine landesweite Kooperation mit der Wissensfabrik, einem Zusammenschluss von 134 Unternehmen und Stiftungen, darunter BASF und der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB in Frankenthal.

AdUnit urban-intext1

Die Projekte der Wissensfabrik wie KiTec zur Vermittlung von Technik an der Grundschule oder IT2SChool zur Vorbereitung auf die digitale Welt an den weiterführenden Schulen wurden 2019/20 zuerst in der Metropolregion Rhein-Neckar eingeführt. "Jetzt gehen wir für ganz Rheinland-Pfalz den weiteren Schritt", sagte Hubig in einer Videokonferenz. Das Bildungsministerium finanziere die Materialien für die Unterrichtsprojekte mit jährlich 175 000 Euro. Die Wissensfabrik übernehme neben der Konzeptentwicklung den Versand von 200 Schulsets.

Als Beispiel stellt Christian Hennicke vom Pädagogischen Landesinstitut die "MINT-Katze" vor, eine einfache Anwendung für eine animierte Internet-Grafik, mit der Grundschülern spielerisch erste Schritte im Programmieren vermittelt werden. Für diese und weitere Projekte sollen mehr als 400 Lehrerinnen und Lehrer über das Pädagogische Landesinstitut fortgebildet werden.

Die im November 2016 gestartete MINT-Strategie des Landes will Kinder und Jugendliche für die Beschäftigung mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik begeistern. In einem Förderwettbewerb wurden seit 2018 bislang sechs MINT-Regionen ausgewählt, die zwei Jahre lang bis zu 30 000 Euro erhalten. Dabei sei die Vernetzung mit Partnern ein wichtiges Anliegen, erklärte Hubig. Die Strategie habe "bundesweit eine Vorreiterrolle".

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren