AdUnit Billboard
Gasmangellage

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis kündigt Schließung des Hallenbades in Römerberg an

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Römerberg. Das Hallenbad in Römerberg soll geschlossen werden. Wie aus einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis hervorgeht, wurde die kommende Schließung in der Kreisausschusssitzung am Montag beschlossen. Das Hallenbad wird laut Beschluss ab Montag, 25. Juli, bis voraussichtlich zum Ende der Sommerferien, aufgrund der Gasmangellage geschlossen. Der Kreis will abwarten, ob nach der Wartung der Pipeline Nord Stream 1, die bis zum Donnerstag dauern soll, wieder Gas nach Deutschland fließen wird. Falls das nicht der Fall sein sollte, plant er auch, das Kreisbad Schifferstadt bis zum Ende der Sommerferien zu schließen. Durch die Schließung der Kreisbäder könnten circa 20 Prozent des Gasgesamtbedarfs eingespart werden, so der Landrat Körner.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
SG Neptun

Gemischte Gefühle auf der Langbahn

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1