AdUnit Billboard
Hockenheim

Kontrolle an Raststätte - Mann mit Drogen und falschem Kennzeichen erwischt

Von 
dom/pol
Lesedauer: 

Hockenheim. Gleich mehrfach hat sich ein 28-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag auf der A6 strafbar gemacht. Der Mann wurde von Beamten der Polizei auf der Tank- und Rastanlage Hockenheim-West kontrolliert und viel bereits beim Öffnen der Fahrzeugtür auf, da deutlicher Marihuanageruch aus dem Inneren kam. Die Polizei fand daraufhin, eigenen Angaben zufolge, Amphetaminreste, geringe Mengen Haschisch und rund 60 Gramm Marihuana. Auch der 28-Jährige selbst zeigte Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln. Die Beamten nahmen das Auto daraufhin genauer unter die Lupe und bemerkten dabei, dass darauf ein gestohlenes Kennzeichen angebracht war. Gegen den Mann wird nun wegen Kennzeichendiebstahls, Urkundenfälschung, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Trunkenheit im Verkehr und Drogenbesitz ermittelt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1