Kleintransporter kracht in Sattelzug: Tödlicher Unfall auf A 6

Von 
mik/mer/pol
Lesedauer: 

St. Leon-Rot. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 6 ist am Mittwochmittag eine Person tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei musste ein Lkw-Fahrer um kurz vor 11.30 Uhr zwischen Wiesloch/Rauenberg und dem Walldorfer Kreuz aufgrund von stockendem Verkehr abbremsen. 

Lokales Kleintransporter kracht in Sattelzug: Tödlicher Unfall auf A 6

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
AdUnit urban-intext1

Ein hinter ihm fahrender Transporter-Fahrer erkannte die Situation in Höhe des Parkplatzes "Bucheneck" offenbar zu spät und fuhr dem Lkw laut Polizei "nahezu umgebremst" auf.

Blaulicht Tödlicher Unfall auf A6 am Walldorfer Kreuz

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren

Der Transporter-Fahrer wurde durch die Kollision so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Der genaue Unfallhergang wird derzeit von den Beamten des Autobahnpolizeireviers Walldorf ermittelt.

Bis gegen 15 Uhr dauerten die Bergungsarbeiten von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie die Unfallaufnahme der Polizei an. Der rechte und mittlere Fahrstreifen waren gesperrt. In der Spitze kam es zu acht Kilometern Stau. Die Höhe des Sachschadens war zunächst noch unklar.

Mehr zum Thema

Lokales Kleintransporter kracht in Sattelzug: Tödlicher Unfall auf A 6

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Blaulicht Tödlicher Unfall auf A6 am Walldorfer Kreuz

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren