Blaulicht

Kleinbus prallt in Mudau auf Pkw - fünf Verletzte

Von 
dpa/lsw
Lesedauer: 

Mudau. Bei einem Auffahrunfall im Neckar-Odenwald-Kreis sind fünf Menschen verletzt worden. Der 61 Jahre alte Fahrer eines Kleinbusses erkannte auf der Landstraße bei Mudau zu spät, dass der Wagen vor ihm abbiegen wollte und deshalb bremste, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann fuhr bei dem Vorfall am Montagnachmittag auf den Wagen auf. Der 48 Jahre alte Fahrer des Autos wurde nach vorne geschleudert und verletzt. Der Kleinbus prallte gegen eine Leitplanke, vier der fünf Fahrgäste wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Fahrerflucht

Verletztes fünfjähriges Kind nach Zusammenstoß mit Autofahrer in Heidelberg

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren