Umwelt - Amerikanisches Scherentier erobert die Pfalz

Jagd auf roten Sumpfkrebs

Von 
sin
Lesedauer: 
Ein Amerikanischer Sumpfkrebs, im Eckbach gefangen. © Simone Jakob

Rhein-Neckar. Der Amerikanische Sumpfkrebs droht, die pfälzischen Gewässer zu erobern und andere Arten dadurch zu verdrängen. In der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim helfen Sportangler, ein Biotop und den Eckbach bei Großniedesheim (Rhein-Pfalz-Kreis) von dem aggressiven Scherentier freizuhalten. Ein Spaziergänger hatte ein Exemplar des mit auffälligen roten Dornen ausgestatteten Krebses im vergangenen November auf einem Weg entdeckt und ein Bild an die Untere Naturschutzbehörde geschickt. Daraufhin hat die Verbandsgemeinde den Kampf gegen die Tiere aufgenommen. 

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Naturschutz (mit Fotostrecke)

Amerikanischer Sumpfkrebs taucht in der Pfalz auf

Veröffentlicht
Von
Simone Jakob
Mehr erfahren