Pandemie Inzidenz sinkt auf 43,0

Von 
Thomas Schrott
Lesedauer: 

Ludwigshafen.. Die Zahl der Corona-Infektionen in Ludwigshafen ist bis Dienstagnachmittag um neun auf 6766 gestiegen. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums wurde kein weiterer Todesfall gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Ludwigshafen ging leicht von 43,5 auf 43,0 zurück. Zum Vergleich: Im Rhein-Pfalz-Kreis beträgt sie 41,4 und in Frankenthal 55,4.

AdUnit urban-intext1

 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion MM-Redakteur seit 1984, zuständig für den Bereich Ludwigshafen - mit all seinen Facetten