Verkehr - 461 187 Fahrzeuge im Rhein-Neckar-Kreis zugelassen Hybrid-Autos gefragt

Von 
her
Lesedauer: 
Immer mehr Elektro-Autos sind im Kreis unterwegs. © dpa

Rhein-Neckar. So viele Fahrzeuge wie nie zuvor sind im Rhein-Neckar-Kreis zugelassen. Zum Stichtag 1. Januar waren es 461 187, hieß es vom Kreis. Zum Vergleich: Am 1. Januar 2016 waren im zuständigen Straßenverkehrsamt 428 106 Kfz registriert – ein Zuwachs über sieben Prozent in fünf Jahren. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr im Kreis 22 683 Neufahrzeuge angemeldet.

AdUnit urban-intext1

Auch die Anzahl der Fahrzeuge mit Elektroantrieb ist stark angestiegen. Waren zum 1. Januar 2019 im Straßenverkehrsamt noch 894 Pkw, Lkw oder Krafträder mit der Kraftstoffart Elektro gemeldet, waren es ein Jahr später schon 1398 Fahrzeuge. Zum Anfang des laufenden Jahres hat sich diese Zahl auf 2821 erhöht. Noch rasanter verläuft die Entwicklung bei den Fahrzeugen mit Hybrid-Antrieb, also die Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor. Die Zahl der Pkw mit einem solchen Antrieb wuchs im Landkreis von 1882 am 1. Januar 2019 über 3028 im Folgejahr auf aktuell 5159 angemeldete Hybrid-Autos. her