AdUnit Billboard
Blaulicht

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung - Polizeieinsatz in Speyer

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Speyer. Weil sich ein junger Mann trotz Hausverbot weigerte, ein Tankstellengelände in Speyer zu verlassen, ist es am Mittwochvormittag zu einem Polizeieinsatz gekommen. Nach Angaben der Polizei musste eine Streife dem 24-Jährigen einen Platzverweis aussprechen, dem er letztendlich auch nachkam. Da er zuvor gegen einen parkenden Pkw trat und diesen hierdurch beschädigte, muss sich der 24-Jährige neben Hausfriedensbruch nun auch wegen Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1