Aktuelle Zahlen Gut 400 weitere Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz nachgewiesen

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Mainz. In Rheinland-Pfalz hat sich die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen binnen 24 Stunden um 407 erhöht. 11 952 Menschen im Land sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Sonntag aktuell mit Sars-CoV-2 infiziert (Stand: 11.20 Uhr).

AdUnit urban-intext1

Seit Beginn der Pandemie Ende Februar 2020 haben sich in dem Bundesland nachweislich 93 016 Menschen mit dem Virus angesteckt. Verstorben mit oder an Covid-19 sind nach jüngsten Zahlen seither 2529 Menschen im Land. Seit Samstag stieg die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus somit um 16.

Landesweit infizierten sich in den vergangenen sieben Tagen bezogen auf 100 000 Einwohner 81,9 Menschen in Rheinland-Pfalz mit dem Coronavirus. Die höchste sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz weist den Angaben zufolge derzeit die Stadt Frankenthal mit 141,5 auf. Am niedrigsten ist dieser Wert in der pfälzischen Stadt Zweibrücken mit 26,3.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren