AdUnit Billboard
Blaulicht

Großbrand in Hettenleidelheim vernichtet 400 Strohballen

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 

Hettenleidelheim. Am späten Montagabend ist der Polizei Grünstadt ein großes Feuer auf einem Feld bei Hettenleidelheim gemeldet worden. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst fanden 400 gelagerte Strohballen vor, die auf dem Feld brannten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Aufgrund der immensen Ausdehnung des Feuers war ein Löschen nicht möglich und die Feuerwehr musste die Ballen kontrolliert abbrennen lassen, konnte aber ein Übergreifen der Flammen auf weitere Felder und Buschwerk verhindern. Da die Feuerwehr eine Selbstentzündung nahezu ausschloss, wurden polizeiliche Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Feuerwehren Hettenleidelheim, Tiefenthal und Carlsberg waren mit 30 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Arbeiten rund um das Feuer dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1