Glaube Gottesdienste im Fernsehen und online

Von 
pwr
Lesedauer: 

Mannheim. Aus der Lukaskirche auf dem Almenhof wird am Sonntag, 31. Januar um 10 und um 14 Uhr vom Rhein-Neckar-Fernsehen ein evangelischer Gottesdienst ausgestrahlt. Kirchenältester Peter Rossmanith begrüßt die Zuschauer. Musikalisch begleitet von Eckhard Stadler und von Mitgliedern vom Mannheimer Kammerton Ensemble (maKato) gestalten dann Pfarrerin Martina Egenlauf-Linner und Diakonin Veronika Reuter den Gottesdienst aus dem Betonbau, der 1965 bis 1967 nach Plänen des Mannheimer Architekten Carlfried Mutschler gebaut wurde. Wer sie besichtigen will: Die Lukaskirche ist sonntags von 9.30 bis 11 Uhr zum Gebet geöffnet. Nach der Ausstrahlung kann man den Gottesdienst rund um die Uhr sehen in der Mediathek www.rnf.de/kirche.

AdUnit urban-intext1

Im Internet sind am Sonntag zwei katholische Gottesdienste zu sehen. Um 18 Uhr gibt es einen „YouGo!“-Jugendgottesdienst unter dem Motto „Segel setzen!“ als Videokonferenz-Format der katholischen Jugendkirche Samuel, zu dem man sich unter www.jugendkirche-samuel.de anmelden kann. Pfarrer Danial Kunz feiert am Sonntag um 11 Uhr live im Jugendtreff St. Hildegard in Käfertal-Süd einen Gottesdienst über Don Bosco, der per Livestream gesendet und auf der YouTube Seite der Seelsorgeeinheit Mannheim Maria Magdalena abrufbar ist. Hierbei könne man „mitmachen, selbst nachdenken, Nachrichten schicken“, kündigt er an.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren