Gasverpuffung in Gaststätte

Von 
mik/pol
Lesedauer: 

Neustadt. Aufgrund eines technischen Defekts an einem Ofen ist es Sonntagmittag in der Küche einer Gaststätte in Neustadt an der Weinstraße zu einer Gasverpuffung gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde von den Mitarbeitern, die Speisen für Selbstabholer zubereiteten, bei der Verpuffung niemand verletzt. Die Feuerwehr kappte die Gasleitung um weitere Gefahren abzuwehren. Der Betrieb der Gaststätte musste am Sonntag eingestellt werden. Ein nennenswerter Sachschaden entstand bei der Verpuffung laut Polizei nicht.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren