Blaulicht

Gassigängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Hund läuft direkt nach Hause

Von 
Sophie Heid
Lesedauer: 

Schriesheim. Eine 44-jährige Fußgängerin ist am Mittwochmorgen in Schriesheim von einem Mercedes Sprinter angefahren worden. Laut Polizeiangaben wurde sie leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Zu dem Unfall an der Kreuzung Talstraße/Bismarckstraße kam es gegen 7.30 Uhr, als die 44-jährige Frau gerade mit ihrem Hund spazieren ging. Ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer übersah in Folge der Dunkelheit und des Schneeregens die 44-Jährige und ihren Hund beim Abbiegen mit geringer Geschwindigkeit. Die Fußgängerin fiel auf Grund des Zusammenstoßes zu Boden und verletzte sich leicht.

Der Hund der Fußgängerin erschrak bei dem Vorfall so, dass er davonlief. Der Hund lief direkt nach Hause, wo er durch den Mann der Verunfallten aufgefunden werden konnte.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren