AdUnit Billboard

Fußgänger wird von Sprinterfahrer mit Eisenstange angegriffen und überfallen

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Weinheim. Ein 43 Jahre alter Mann ist in Weinheim überfallen worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag war ein Mercedes Sprinter an den Geschädigten, der am Donnerstag gegen 18 Uhr zu Fuß Theodor-Heuss-Straße unterwegs war, herangefahren und angehalten. Nachdem der Fahrer sein Opfer angesprochen hatte, was der 43-Jährige nicht verstand uns deshalb nicht darauf reagierte, sei der Beschuldigte aus dem Fahrzeug gestiegen. Unter Vorhalt einer Eisenstange forderte er das Handy.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Als der 43-Jährige die Herausgabe verweigerte, schlug ihm der Unbekannte mit der Faust gegen den Kopf. Der Geschädigte weigerte sich daraufhin noch immer, das Telefon herauszugeben. Anschließend versetzte ihm der Beschuldigte mit der Eisenstange einen Stoß. Dabei wurde der 43-Jährige am Hals verletzt. Nachdem er die Arme schützend hochriss, nutzte der Angreifer die Gelegenheit und entwendete das Handy. Anschließend fuhr der Täter mit seinem Fahrzeug davon.

Zeugen melden sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 bei der Polizei.

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1