AdUnit Billboard
Kriminalität

Fußball-Fans treffen aufeinander

Polizeibeamte und Jugendlicher verletzt

Von 
pol/kpl
Lesedauer: 

Sinsheim. Im Anschluss des Fußballbundesligaspiels TSG Hoffenheim gegen Mainz 05 am Samstag sind drei Personen verletzt worden. Dabei handelt es sich um einen Jugendlichen und zwei Polizeibeamte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zuvor waren nach weiteren Angaben um kurz nach 18 Uhr gewaltbereite Fans beider Lager am Hauptbahnhof aneinandergeraten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Einsatzfahrzeug der Polizei am Straßenrand. (Symbolbild)

Als ein Zug mit rund 500 Mainzer Fans an Bord am Bahnhof hielt, seien bis zu 50 Passagiere ausgestiegen. Die Beamten der am Bahnsteig eingerichteten Polizeikette seien daraufhin ebenso mit Flaschen beworfen worden wie die 60 bis 80 hinter den Einsatzkräften postierten und skandierenden Heimfans. Die Beamten setzten Pfefferspray und Schlagstöcke ein, um die Mainz-Fans in den Zug zurückzudrängen.

Bei dem Vorfall verletzten sich zwei Polizeibeamte, als Flaschen flogen. Einer wurde dabei am Kopf getroffen, der andere brach sich einen Finger. Beide wurden in einer Klinik behandelt. Ob sich durch den Schlagstock- und Pfeffersprayeinsatz Fans verletzten, war der Polizei nicht bekannt.

Nachdem der Zug weiter in Richtung Mannheim fuhr, sei es Personen, die nicht in den Zug eingestiegen waren, gelungen, vor der Polizei zu flüchten. Im Zug kam es derweil zu einem weiteren Vorfall, bei dem einem 17-Jährigen ein Faustschlag versetzt und der Fan-Schal entwendet wurde. Offenbar attackierten ihn zwei Mainz-Fans, die laut Zeugen vorher die Videokamera im Zug abgeklebt hatten, um nicht gefilmt zu werden.

Die Ermittlungen zu den Vorfällen dauerten zunächst an. Mehrere Unbeteiligte sollen das Geschehen mit dem Handy gefilmt haben. Diese Personen und weitere Zeugen sollen sich unter der Rufnummer 07261/69 00 bei der Polizei melden, bitten die Beamten. 

Mehr zum Thema

Polizeieinsatz Zwei Polizeibeamte nach Bundesligaspiel in Hoffenheim durch Flaschenwürfe verletzt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Polizeieinsatz nach Schüssen in der Mannheimer Innenstadt - Beteiligte geflüchtet

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1