AdUnit Billboard
Blaulicht

Freilaufender Hund in Lampertheim greift Passanten an

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Lampertheim. Drei Personen sind von einem freilaufenden Hund in Lampertheim am Donnerstag verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, meldeten Zeugen den alleine im Stadtpark laufenden Dobermann. Eine 18-Jährige wurde unter anderem in die Hand gebissen und zwei weitere Passanten trugen Kratzspuren davon. Die Polizei konnte den Hund einfangen und anbinden. Das Tier war vermutlich aus einem Anwesen der Nachbarschaft ausgebüxt. Gegen den Halter, der seinen Vierbeiner abholte, wurde Anzeige erstattet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1