AdUnit Billboard
Fußball

"Forza Italia": Menschen in Speyer, Worms und Umgebung feiern EM-Finale auf den Straßen

Von 
Katharina Schwindt/pol/dpa
Lesedauer: 

Rheinland-Pfalz. "Forza Italia": Diesen Ausruf wird man in der vergangenen Nacht des Öfteren in ganz Rheinland-Pfalz und darüber hinaus gehört haben. Im EM-Finale setzte sich Italien beim Elfmeterschießen mit 3:2 Toren gegen England durch. Tausende Fans begaben sich auf die Straßen, um kräftig zu feiern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auch in Speyer gab es Jubel und Freude. Gegen Mitternacht bildete sich ein Autokorso im Speyerer Stadtgebiet mit bis zu 40 Fahrzeugen, die vom Postplatz bis zum Hauptbahnhof fuhren. Der Autokorso wurde polizeilich überwacht. Zu Verkehrsverstößen kam es dabei nicht. Fans der italienischen Fußballnationalmannschaft haben in Rheinland-Pfalz am Sonntagabend den EM-Titel ihres Teams gefeiert.

Laut Polizei fanden sich in Worms und Bad Kreuznach hunderte Fans auf den Straßen zusammen. In Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz feierten Anhänger der "Squadra Azzurra" mit einem Autokorso den Sieg ihres Teams gegen die englische Nationalmannschaft. Einige Fans zündeten Pyrotechnik in der Innenstadt.

In der Mainzer Innenstadt kamen nach Angaben eines Polizeisprechers bis zu 1700 Fußballfans sowie ein Autokorso mit rund 800 Fahrzeugen zusammen. Mehrere Straßen seien vorübergehend gesperrt worden. "Im Großen und Ganzen ist der Abend friedlich verlaufen", sagte der Polizeisprecher. 

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1