AdUnit Billboard

Feuerwehr löscht brennende Reifen eines Pkw-Anhängers auf A6

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Ketsch. Die Feuerwehr hat am Samstag auf der A6 bei Ketsch zwei in Brand geratene Reifen eines Pkw-Anhängers gelöscht. Das Feuer war nach Polizeiangaben gegen 11.45 Uhr ausgebrochen, als eine 47-jährige Fahrerin auf die Autobahn in Richtung Mannheim auffuhr. Noch auf dem Beschleunigungsstreifen brachte sie ihr Fahrzeuggespann zum Stehen. Gegen 12.15 war der Brand durch die Feuerwehr gelöscht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für die Arbeiten am Brandort wurde der rechte Fahrstreifen bis etwa 13.20 Uhr gesperrt. Geringfügige Verkehrsbehinderungen waren die Folge. Der Schaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Info: Entgegen einer ersten Meldung der Polizei handelte es sich um Reifen eines Pkw-Anhängers und nicht um die eines Lkw-Anhängers. Wir haben den Fehler korrigiert. Zur Erstmeldung

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1