Stau über mehrere Kilometer

Festgefahrener Schwertransport auf A6 - Sperrung zwischen Viernheimer Kreuz und Schwetzingen aufgehoben

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Der Lastwagen hatte sich Angaben der Polizei gegen 14 Uhr in einem Baustellenbereich festgefahren. © PR-Video

Mannheim/Schwetzingen. Wegen eines defekten Schwertransports ist die A6 zwischen dem Viernheimer Kreuz und der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen am frühen Donnerstagnachmittag voll gesperrt worden. Nach der Bergung des Fahrzeugs am späten Nachmittag war es möglich, den LKW aus dem betroffenen Bereich herausauszufahren und die Sperrung der Autobahn aufgehoben.

AdUnit urban-intext1
Unfall

Schwetzingen: Schwertransporter fährt sich auf A6 fest

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
5
Mehr erfahren

Der Lastwagen hatte sich Angaben der Polizei gegen 14 Uhr in einem Baustellenbereich festgefahren. Das Fahrzeug aus Hamburg habe eine Maschine geladen, berichtete ein Mitarbeiter vor Ort. Durch die Bergungsarbeiten am Unfallort und der Sperrung der Fahrbahnen entstanden erhebliche Verkehrsbehinderungen. 

Lokales

Schwetzingen: Schwertransporter fährt sich fest

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Laut Polizei staute sich der Verkehr zwischen Mannheim-Neckarau und Kreuz Mannheim über mehrere Kilometer. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Folgende Umleitungsempfehlung sprach die Polizei aus: Von Viernheim kommend fahren Verkehrsteilnehmer in Richtung Süden am Autobahnkreuz Mannheim über die A656 auf die A5 in Richtung Karlsruhe.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz