Blaulicht

Falscher Handwerker erbeutet Schmuck in Ludwigshafen

Von 
sho
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein angeblicher Handwerker hat am Samstagnachmittag Schmuck bei einer 94-Jährigen in Ludwigshafen erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, klingelte der unbekannte Mann zwischen 16.30 Uhr und 17.15 Uhr bei der 94-jährigen Geschädigten in der Keltenstraße und zeigte einen Dienstausweis einer Ludwigshafener Wohnungsbaugesellschaft vor. Hierdurch gelangte der Täter in die Wohnung der Geschädigten, aus welcher dieser Schmuck im Wert von 5 000 EUR entwendete.

Den Täter konnte die Dame wie folgt beschreiben: etwa 1.75 Meter, schlanke Figur, südländischer Phänotyp, sprach akzentfrei Deutsch.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Rufnummer 0621/963-2222 entgegen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Mann wird in Mannheim-Käfertal angegriffen und ausgeraubt

Veröffentlicht
Von
yt/pol
Mehr erfahren
Blaulicht

Trickdiebstahl in Ludwigshafener Straßenbahn - Zeugen gesucht

Veröffentlicht
Von
sho
Mehr erfahren