AdUnit Billboard
Blaulicht

Fahrgäste ohne Ticket unterwegs: Widerstand gegen Polizei und Zugbegleiter angegriffen

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Ein Fahrgast der Deutschen Bahn hat am Mannheimer Hauptbahnhof Widerstand gegen Beamte der Bundespolizei geleistet. Der Mann sollte am Donnerstag gegen 18.20 Uhr einer Kontrolle unterzogen werden, weil er ohne Fahrschein in einem ICE unterwegs war, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Bei Eintreffen der Beamten auf dem Bahnsteig versuchte er zunächst, sich der Kontrolle zu entziehen und zu flüchten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Einsatzkräfte stellten den 23 Jahre alten Beschuldigten in der Lindenhofunterführung. Hierbei versuchte er weiter, sich der Kontrolle durch Wegziehen und Schlagen zu entziehen. Letztlich waren vier Beamte nötig um den Mann vorläufig festzunehmen. Auf dem Weg zur Dienststelle habe er sich mehrfach fallen lassen und sich gegen die Laufrichtung gesperrt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 23-Jährige wieder entlassen. Die Bundespolizei nahm die Ermittlungen wegen des Verdachts der Leistungserschleichung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte auf.

Zugbegleiter attackiert

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Auch in Heidelberg war die Bundespolizei wegen eines Fahrgasts mit abgelaufenem Ticket gefordert. Dieser hatte am Donnerstag gegen 20 Uhr bei der Fahrscheinkontrolle auf dem Weg von Heidelberg nach Mannheim einen Zugbegleiter in einer S-Bahn körperlich attackiert. Der 22-Jährige ergriff nach Angaben der Polizei den Arm des Bahn-Mitarbeiters, riss ihm den Mund-Nasen-Schutz vom Gesicht und stieß ihn weg.

Zwei Fahrgäste eilten dem Geschädigten zur Hilfe. Daraufhin seien sie genauso wie der Zugbegleiter mehrmals vom Beschuldigten beleidigt worden. Der Mitarbeiter der Bahn habe sich nach dem Vorfall in ärztliche Behandlung begeben.

Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen räuberischer Erpressung, Körperverletzung und Betrug ermittelt. Zudem werde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz geprüft, da der Mann bisher nur eine Corona-Impfung verabreicht bekommen habe, jedoch keinen Testnachweis vorlegte.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1