AdUnit Billboard

Fackeltätigkeiten bis Anfang Juni bei der BASF

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Weil der Chemiekonzern BASF am Standort Ludwigshafen Anlagen für die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsüberprüfung abstellt, kann es ab Freitag bis in die erste Juniwoche zu Fackeltätigkeiten kommen. Sowohl im Werksteil Nord auch dem auf der Friesenheimer Insel in Mannheim können dabei Fackeltätigkeiten mit einem sichtbarem Feuerschein und Lärmbelästigungen entstehen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter anderem wird auch der Steamcracker abgefahren. Die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsüberprüfung der Anlagen ist in regelmäßigen Abständen durchzuführen. Die Arbeiten dazu dauern noch bis Mitte Juli an. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1