Blaulicht

Exhibitionist in Wiesloch – Polizei sucht Geschädigte und Zeugen

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Wiesloch. Eine Frau ist in Wiesloch in der Bahnhofsstraße von einem Exhibitionisten belästigt worden und hat die Polizei gerufen – die nun weitere Geschädigte und Zeugen sucht. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann die 31-Jährige am Sonntag gegen 14.30 Uhr in der Güterstraße bereits angesprochen. Nachdem sie ein Gespräch ablehnte, ging sie weiter. Dann traf sie den Mann später jedoch in der Bahnhofstraße wieder und beobachtete, wie er sich in Höhe eines Einkaufsmarkts, auf der gegenüberliegenden Straßenseite entblößt hatte und sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die Frau verständigte die Polizei. Trotz zur Fahndung ausgerückter Polizeikräfte wurde der Exhibitionist bisher nicht gefunden.

Die Geschädigte beschreibt die Kleidung des Mannes folgendermaßen: schwarze Jacke, schwarze Hose, auffällig schwarze Schuhe mit weißen Sohlen und weißen Streifen.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sowie mögliche weitere Geschädigte, sich unter dem kriminalpolizeilichen Hinweistelefon unter der Rufnummer 0621 174 4444 zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Körperverletzung: Streit eskaliert am Berliner Platz in Ludwigshafen

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Blaulicht

Junge Männer beschädigen Autos in Ludwigshafen und verletzen Zeugen

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren

Redaktion