AdUnit Billboard
Blaulicht

Ermittler schließen Brandstiftung bei Feuer in Harthausen aus

Von 
dpa
Lesedauer: 

Harthausen. Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Harthausen (Rhein-Pfalz-Kreis) mit zwei Toten schließen die Ermittler mittlerweile eine vorsätzliche Brandstiftung aus. Ein technischer Defekt könnte das Feuer ausgelöst haben, wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei am Dienstag mitteilten. Vor rund einer Woche waren die Bewohner des Hauses, ein Ehepaar, beim Brand ums Leben gekommen. Beide waren 78 Jahre alt. Die Ermittler schätzen den Sachschaden am Haus auf rund 300 000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Kriminalität

Berlin: Mann kommt nach Tötungsdelikt in Entziehungsanstalt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Mordverdacht

Fund von Frauenleiche in Sinsheim - Ehemann unter Tatverdacht

Veröffentlicht
Von
dpa/dom
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Notfälle

Riesiges Feuer in kalifornischem Nationalforst

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1