Ab Freitag

Einzelhandel in Worms öffnet wieder unter bestimmten Voraussetzungen

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Worms. Da der vom Robert-Koch-Institut (RKI) herausgegebene Inzidenzwert an fünf Tagen in Folge die Marke von 150 unterschritten hat, darf sich der Einzelhandel in Worms auf Lockerungen der bundeseinheitlichen Corona-Regeln freuen. So darf der Handel ab Freitag wieder unter bestimmten Voraussetzungen öffnen, teilte die Stadt am Mittwoch mit. „Nur durch unsere bisherigen Bemühungen sind die Inzidenzwerte gesunken. Auch nur durch weitere gemeinsame Kraftanstrengungen der Bürgerschaft und der Stadtverwaltung werden wir die Werte weiter senken können, damit Einzelhändler ihre Geschäfte nicht wieder schließen müssen und wir weitere Lockerungen erleben können“, sagte Oberbürgermeister Adolf Kessel zu den bevorstehenden Lockerungen.

AdUnit urban-intext1

Die Öffnung ist unter folgenden Bedingungen erlaubt:

  • Ohne eine vorige Terminbuchung ist das Betreten des Ladengeschäfts nicht gestattet.
  • Kunden mit Terminbuchung müssen vor Ladeneintritt ein negatives Ergebnis eines anerkannten Corona-Tests vorlegen, das vor dem Ladenbesuch nicht älter als 24 Stunden ist. Diese Testpflicht gilt nicht für Personen, die eine vollständige Impfung oder eine Genesung nachweisen können.
  • Der Betreiber des Geschäfts muss die Kontaktdaten der Kunden, also Name, Vorname, eine sichere Kontaktinformation (Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Anschrift), sowie den Zeitraum des Aufenthaltes erheben.
  • Die Anzahl der gleichzeitig im Ladengeschäft anwesenden Kunden darf nicht höher als ein Kunde je 40 qm Verkaufsfläche sein.

Liegt die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen wieder über 150, muss der Einzelhandel am zweiten Tag nach der dritten Wertüberschreitung wieder schließen. Maßgeblich dafür sind die Zahlen des RKI.

Nach den bundeseinheitlichen Corona-Regeln dürfen die Maßnahmen  gelockert werden, wenn die Inzidenz an fünf Tagen hintereinander einen bestimmten Wert unterschreitet. Am übernächsten Tag können die Lockerungen von der Bundesnotbremse dann in Kraft treten. Ab einem Wert von 100 können weitere Öffnungsschritte aus dem Perspektivplan Rheinland-Pfalz in Worms Anwendung finden.

AdUnit urban-intext2

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz