AdUnit Billboard
Römerberg

Drei Leichtverletzte und 50.000 Euro Schaden nach Unfall beim Abbiegen

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Römerberg. Drei Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von rund 50 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in Römerberg. Nach Angaben der Polizei wollte gegen 16.30 Uhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der Dudenhofer Straße nach links auf die B 9 abbiegen, als er ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander, wodurch die Airbags ausgelöst wurden. Der Unfallverursacher, seine 44-jährige Frau und deren sechsjährige Tochter wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1