AdUnit Billboard

Dicker Fund: Reichlich Drogen, Waffen und Bargeld bei Kontrolle sichergestellt

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Durch die Polizei Worms sichergestellte Waffen, Betäubungsmittel und Bargeld. © pol

Worms. Einen dicken Fund hat die Polizei am Mittwoch bei einer Personen- und Fahrzeugkontrolle in Worms gemacht. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, stellten die Beamten Marihuana in 19 verkaufsfertigen Portionen, einen Schlagring, zwei Einhandmesser, einen Tonfa und mehrere hundert Euro Bargeld sicher, als sie einen mit zwei Personen besetzten, geparkten Wagen in der Floßhafenstraße kontrollierten. Die Insassen im Alter von 21 und 17 Jahren hätten augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden. Neben den Drogen, Waffen und dem Bargeld wurde der Fahrzeugschlüssel einbehalten, da der Fahrer nicht mehr fahrtüchtig war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Damit war die Arbeit der Polizei aber noch nicht getan. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten über 6000 Euro Bargeld auf. Die Herkunft war unklar. Weiterhin konnten zwei Schreckschusswaffen und ein Elektroschocker getarnt als Taschenlampe aufgefunden werden. Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Die Beschuldigten wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1