Arbeitsmarkt Deutlich mehr Arbeitslose

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 

Heidelberg. Im Januar 2021 haben sich knapp 1911 Menschen aus Erwerbstätigkeit arbeitslos gemeldet.Das sind zwar nur 52 mehr als im Vorjahresmonat - aber 1176 mehr als im Dezember 2020.  Insgesamt sind Ende Januar 18.704 Menschen ohne Anstellung. 950 Personen haben im Januar wieder eine Erwerbstätigkeit aufgenommen. Das sind 31 mehr als im Vorjahr.
 „Die Zu- und Abgänge in diesem Monat zeigen uns, dass der Lockdown seit November sich bis jetzt noch nicht bei den Arbeitslosenzahlen bemerkbar gemacht hat“, sagt Klaus Pawlowski, Chef der Agentur für Arbeit Heidelberg.
Allerdings ist die Anzahl der Anträge auf Kurzarbeitergeld seit November wieder monatlich gestiegen. Zurzeit sind im Agenturbezirk ungefähr 5.550 Betriebe mit fast 64.000 Arbeitnehmern von Kurzarbeit betroffen.

Die Arbeitslosenquote lag im Januar bei 4,9 Prozent. Im Monat zuvor lag sie bei 3,8 Prozent. 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker überregional

Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin Redaktion Metropolregion/Heidelberg