Zeugen gesucht

Crash von Opel und Kia bei Walldorf - beide Fahrer behaupten richtiges Verhalten

Von 
arg
Lesedauer: 

Walldorf. Auf der B291 bei Walldorf sind am Mittwoch zwei Autos an einer Kreuzung ineinander gefahren. Wie die Polizei mitteilt, gaben beide Fahrer an, dass ihre Ampel grün anzeigt hätte. Ein 35-jähriger Kia-Fahrer kollidierte am späten Abend mit einer 42-jährigen Opel-Fahrerin. Die Frau wurde beim Unfall leicht verletzt.

Nach dem Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand Schaden in Höhe von 30 000 €. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch unter der Rufnummer 06222 57090 zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Verkehrskontrolle

Polizei erwischt Auto- und E-Scooter-Fahrer in Ludwigshafen unter Drogen

Veröffentlicht
Von
arg
Mehr erfahren
Blaulicht

Schwangere durch Verkehrsunfall in Kandel verletzt

Veröffentlicht
Von
voe
Mehr erfahren