Bürgermeisterwahl geht in Stichwahl

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Haßloch. Die Bürgermeisterwahl in Haßloch wird am 22. November in einer Stichwahl zwischen Tobias Meyer (41, CDU) und Ralf Trösch (49, SPD) entschieden. Keiner der Bewerber habe am Sonntag die erforderliche Mehrheit erhalten, teilte die Wahlleitung des Ortes in der Pfalz mit rund 20 000 Einwohnern mit. Für Meyer votierten demnach 47,88 Prozent der Wähler, für Trösch stimmten 33,35 Prozent. Dritter Bewerber war Peter Stuhlfauth (59, AfD), der 18,77 Prozent erhielt. Die Wahlbeteiligung lag bei 56,41 Prozent - abstimmberechtigt waren 16 788 Bürger.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren