Blaulicht

Brandstiftung in Grundschule in Harthausen – Polizei sucht Täter

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Harthausen. Unbekannte haben am Dienstagmittag einen brennenden Gegenstand in das Kellerfenster einer Grundschule in Harthausen geworfen. Wie die Polizei mitteilt, entstand daraufhin ein Schwelbrand in einem Kellerraum der Grundschule zwischen 12 und 14 Uhr. Die Feuerwehr entdeckte den Brand rechtzeitig und löschte ihn. Die im Gebäude befindlichen Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte blieben laut Polizei unverletzt. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von circa 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963 2773 entgegen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Sechsstelliger Schaden nach Brand in Einfamilienhaus in Hemsbach

Veröffentlicht
Von
yt/pol
Mehr erfahren
Feuerwehr

Brand in Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen-Süd

Veröffentlicht
Von
voe
Mehr erfahren

Redaktion