AdUnit Billboard

Bevölkerungszahl im Rhein-Neckar-Kreis gesunken

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Die Bevölkerungszahl im Rhein-Neckar-Kreis ist innerhalb eines Jahres um 847 Menschen gesunken. Wie das Landratsamt am Donnerstag mitteilte, lebten zum 31. Dezember des vergangenen Jahres in den 54 Städten und Gemeinden des Kreises insgesamt 548.233 Menschen. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg hervor. Demnach sind 269.639 Personen männlich und 278.594 weiblich. Zum 30. Juni 2020 belief sich die Bevölkerungszahl noch auf 549.080 (270.129 männlich und 278.951 weiblich).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1