Blaulicht

Betrunkener Fahrradfahrer flieht in Neustadt vor der Polizei

Von 
Daniel Kraft
Lesedauer: 

Neustadt. Ein Radfahrer ist am frühen Sonntagmorgen in Neustadt an der Weinstraße vor der Polizei geflohen. Wie die Beamten mitteilten, sei der 30-Jährige mit hoher Geschwindigkeit davon gefahren, als er beim Einbiegen auf einen Parkplatz eine Streife sah. In einer Parallelstraße stellte die Polizei den Mann aus der Verbandsgemeinde Edenkoben, der zuvor gestürzt war. Ein Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab 1,29 Promille. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Zudem wird die zuständige Führerscheinstelle informiert.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Mehrere Körperverletzungsdelikte auf dem Grünstadter Weinfest

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren
Mannheim

Fahrer gerät in Gegenverkehr

Veröffentlicht
Von
pol/mek
Mehr erfahren

Redaktion stellvertretende Nachrichtenleitung