AdUnit Billboard
Wildunfall

Betrunkener Autofahrer verwechselt Fahrzeug mit Wildschwein

Ein Autofahrer hat der Polizei am Montagabend einen Verkehrsunfall mit einem entgegenkommenden Fahrzeug gemeldet. Doch die Beamten fanden stattdessen ein totes Tier

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Dossenheim. Ein verunfallter Autofahrer hat am Montagabend ein Wildschwein mit einem Fahrzeug verwechselt. Gegen 21 Uhr fuhr der 75-Jährige auf einer Landstraße Richtung Dossenheim, als sein Auto gerammt wurde, berichtet die Polize. Den Beamten teilte er mit, dass ein entgegenkommendes Fahrzeug gegen ihn gestoßen und geflüchtet sei. Die Spurenlage deutete jedoch daraufhin, dass ein ausgewachsenes Wildschwein die Straße überquert hatte. Die Polizei fand das Tier unweit der Unfallstelle tot auf. Ein Jagdpächter kümmerte sich um das verendete Wildschwein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Atemalkoholtest wies einen Wert von 0,4 Promille bei dem 75-Jährigen nach. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Wendemanöver endet in Verkehrsunfall in Hirschberg

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
Polizei

Jeder Vierte unter Drogen

Veröffentlicht
Von
pol/agö
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1