Blaulicht

Betrunkener 61-jähriger Fußgänger stürzt über Absperrung in Kanalschacht

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Zwingenberg. Ein betrunkener Fußgänger ist im südhessischen Zwingenberg in einen Kanalschacht gestürzt und dort von einem Bauarbeiter aufgefangen worden. Der 61-Jährige fiel rund 2,50 Meter tief, wie die Polizei in Darmstadt am Freitag mitteilte. Der Arbeiter habe den Mann ersten Erkenntnissen zufolge fallen sehen und ihn aufgefangen. Der 55-Jährige verletzte sich den Angaben zufolge dabei leicht. Die Feuerwehr habe den 61-Jährigen nach seinem Sturz am Freitagmittag mit einer Seilwinde aus dem Schacht geholt, er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Baustelle sei ordnungsgemäß abgesichert gewesen und von einer 1,40 Meter hohen Absperrung umgeben gewesen. Ob der Alkoholkonsum des 61-Jährigen Grund für den Unfall war, werde geprüft, erklärte die Polizei.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren