Blaulicht

Betrunkene verursacht Verkehrsunfall bei Heidelberg-Kirchheim

Von 
Elisabeth Fricker
Lesedauer: 

Heidelberg. Eine 58-Jährige ist am Montag gegen 18.45 auf der Breslauer Straße bei Heidelberg-Kirchheim mit einem am Straßenbahnrand geparkten Mercedes kollidiert und stieß anschließend mit einem weiteren geparkten Auto zusammen. Wie die Polizei mitteilte, stand die Unfallverursacherin unter erheblichem Alkoholeinfluss.

Die Frau, die in Fahrtrichtung Oppelner Straße unterwegs war, geriet zu weit nach rechts, weshalb sie mit dem ersten Wagen kollidierte und verlor vermutlich anschließen die Kontrolle und stieß mit dem zweiten Fahrzeug zusammen. Das zweite Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war.

Ein Alkoholtest lieferte ein Ergebnis von fast 2 Promille. Die Frau musste nach der Unfallaufnahme auf dem Polizeirevier eine Blutprobe abgeben. Ihren Führerschein behielt die Polizei ein. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge von Trunkenheit eingeleitet.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Frontalzusammenstoß auf L600 bei Leimen - zwei Menschen verletzt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Hoher Sachschaden bei zwei Unfällen in Weinheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren