AdUnit Billboard
Blaulicht

Betrunkene Fußgänger halten Polizei in Maikammer und Edesheim in Trab

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Maikammer. Gleich fünfmal hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag ausrücken müssen, um sich um fünf betrunkene Männer im Alter von 35 bis 63 Jahren zu kümmern. Zwei der Männer fielen nach Angaben der Beamten den Passanten in Maikammer auf, da diese den Anschein erweckten, zu stark betrunken zu sein, um alleine gelassen zu werden. Diese dürften sich auf dem Heimweg des Klapprad-Cups befunden haben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der gleiche Sachverhalt spielte sich noch drei weitere Male im Umkreis von Edesheim ab, wo man vermutlich auf dem Heimweg vom Weinfest war. Einer der Männer war so stark alkoholisiert, dass er durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht wurde. Für alle weiteren wurde ein Heimtransport organisiert. Die Verantwortlichen werden in diesem Fall die Kosten für den polizeilichen Einsatz tragen müssen.

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktionsleitung "MM"-Podcasts

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1