AdUnit Billboard
Blaulicht

Betrüger zocken 83-Jährige ab – hohe Schadenssumme

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Dudenhofen. Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen eine 83-Jährige in Dudenhofen angerufen sowie ausgetrickst und so einen hohen Betrag erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, täuschte zunächst eine Täterin vor, die Tochter der Angerufenen zu sein und einen Verkehrsunfall verursacht zu haben, der zum Tod eines Menschen geführt habe. Dann übernahm ein männlicher Täter das Gespräch und gab sich als Rechtsanwalt aus. Er forderte der die 83-Jährige zur Abwendung einer angeblichen Gefängnisstrafe für ihre Tochter zur Zahlung einer Kaution in Höhe von 140 000 Euro auf. Die Frau sollte mit einer Tüte mit Bargeld und Schmuck aus dem Haus gehen, wo ein Mann diese entgegennehmen und zum vermeintlichen Oberstaatsanwalt bringen werde. Die 83-Jährige übergab schließlich eine Tüte mit Schmuck und Bargeld im hohen fünfstelligen Wert an einen unbekannten Täter auf der Straße. Die Polizei ruft anlässlich dieser Angelegenheit zur Wachsamkeit am Telefon auf.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Mobile_Footer_1