AdUnit Billboard

Berauscht auf Raststätte der A65 hin- und hergefahren

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Edesheim. Ein 24-Jähriger ist bei Edesheim berauscht auf einer Raststätte der A65 hin- und hergefahren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde den Beamten gemeldet, dass der Mann seit etwa 1,5 Stunden auf dem Parkplatz der Raststätte Pfälzer Weinstraße West seine Runden drehen würde. Bei einer Kontrolle des Fahrers räumte dieser ein, Cannabis geraucht zu haben. Ein angebotener Urintest reagierte entsprechend positiv. Ein zusätzlich durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,32 Promille. Eine Blutentnahme folgte auf dem Revier.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Der 24-Jährige wird sich nun in einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. Zudem wird die Führerscheinstelle über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt und er wird mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen müssen“, hieß es seitens eines Sprechers der Polizei.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1