Walldorf

Bei Rot über Ampel - Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro

Von 
apt
Lesedauer: 

Walldorf. Weil ein Autofahrer am Freitagmorgen über eine rote Ampel fuhr, ist es auf der L 723 bei Walldorf zu einem Unfall gekommen, wie die Polizei mitteilte. Ein VW-Fahrer war demnach gegen 7.45 Uhr auf der L 723 von Wiesloch in Richtung Walldorf unterwegs, als er die Ampel missachtete. In der Kreuzung stieß er mit einem anderen Autofahrer zusammen, der bei Grün in die Wieslocher Straße abbiegen wollte. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Fotostrecke

Zwei leicht Verletzte bei Unfall auf der L 723 bei Walldorf

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren