Technik Museum - Planungen laufen für Auftakt Anfang Mai Autokino im Schatten des Doms

Von 
sal
Lesedauer: 
Schauplatz für Autokino-Abende? Das Technik Museum in Speyer. © Museum

Speyer. Das Technik Museum in Speyer rüstet in der Corona-Krise auf Autokino um und will in den nächsten Tagen ein Angebot an den Start bringen. Entsprechende Planungen bestätigte Museumsgeschäftsführer Matthias Templin am Mittwoch gegenüber dieser Redaktion. Seit drei Wochen gebe es Gedanken in diese Richtung, so Templin. Zunächst habe die Stadtverwaltung das Vorhaben abgelehnt, nun gebe es aber positive Signale. Inhalt des Konzepts sollen aktuelle Kinofilme sein, die zu Beginn der Kontaktbeschränkungen in den Kinos abgesetzt worden seien. Für Templin ist auch die Übertragung von Konzerten und Gottesdiensten über eine Großleinwand vorstellbar.

Drei Vorstellungen pro Tag

AdUnit urban-intext1

Die Stadt Speyer sagte auf Nachfrage, dass sie sich parallel zu den Planungen des Technik Museums mit den Richtlinien beschäftige, unter denen solche Veranstaltungen stattfinden könnten. Man warte auf die Vorlage eines Konzepts. Noch nicht ganz klar ist, wie schnell eine Umsetzung möglich ist. Templin würde gerne schnell auf den Markt. Ein kleines Hindernis stellen noch die notwendigen UKW-Lizenzen zur Übertragung in die jeweiligen Fahrzeuge dar. Mit dieser Technik könnte der Ton eines Films durch das Radio im Auto abgespielt werden. In Heilbronn funktionierte das zuletzt nach persönlichem Einsatz von Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) innerhalb eines Tages.

Ob er sich einen Start zum 1. Mai vorstellen kann? „Wenn es geht, sogar früher“, so der Geschäftsführer. Im Hintergrund liefen Gespräche über eine Zusammenarbeit mit dem SWR, zum Beispiel im Hinblick auf Konzerte. 200 Plätze gibt der Parkplatz vor den großen Ausstellungshallen in Speyer her. Ob es ein „Take-away“-Angebot von Popcorn und Getränken am Weindorf geben kann, ist noch offen. Pro Fahrzeug würden nach Templins Vorstellungen zwischen 20 und 22 Euro pro Fahrzeug für eine Abendvorstellung anfallen. Drei Vorstellungstermine am Tag seien für ihn realistisch. sal