AdUnit Billboard
Blaulicht

Autofahrer bewirft anderes Auto in Weinheim mit Tennisball

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Weinheim. Ein unbekannter Autofahrer hat in Weinheim am Dienstagnachmittag ein entgegenkommendes Fahrzeug mit einem Tennisball beworfen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 38-jähriger Mann in seinem Audi kurz vor 15 Uhr durch die dortige Baustelle nach dem Ortsausgang Sulzbach in Richtung Hemsbach. An der Engstelle fuhr er einem anderen Autofahrer in einem VW entgegen, der sich über ihn echauffierte. Aus bisher unbekannten Gründen bewarf  der Unbekannte sein Fahrzeug mit einem Tennisball.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 38-Jährige wendete und fuhr dem VW hinterher. Dieser flüchtete in Richtung Westtangente und überholte dort mit hoher Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge auch verbotswidrig rechts. Der Audi-Fahrer holte ihn einige Zeit später wieder in der Mannheimer Straße an einer roten Ampel ein. Erneut ergriff der Unbekannte die Flucht und vollzog mehrere Wendemanöver in der Freiburger Straße. Schließlich verlor der 38-Jährige den Flüchtigen aus den Augen, nachdem dieser mit hoher Geschwindigkeit über einen Parkplatz gefahren war. Die Polizei beschreibt den Verdächtigen folgendermaßen: männlich, 20 bis 30 Jahre alt, dunkle und kurze Haare, Brillenträger. Auf dem Beifahrersitz saß eine junge Frau, welche nicht näher beschrieben werden konnte.

Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter der Telefonnummer 06201/1003 0 in Verbindung zu setzen.

Redaktion

Mehr zum Thema

Blaulicht Autofahrer auf B3 flüchtet vor Polizei mit Auto und zu Fuß

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1